Es ist wieder so weit: Im März 2020 steht eine weitere Veranstaltung der „Kamener Kanzel“ bevor. Einmal jährlich sind dort Menschen zu Gast, die in der Kirche über elementare Themen des Lebens reden. Für die im März 2020 stattfindende Veranstaltung konnten die Ev. Kirchengemeinde Kamen und der Ev. Kirchenkreis Unna Bundespräsident a.D. Joachim Gauck gewinnen.

[Bu] Es ist Februar, die Tage werden wieder länger und damit erwacht in uns die Lust auf Neues. Wer bisher seinen Urlaub noch nicht geplant hat, der lässt sich spätestens jetzt durch die wärmenden Sonnenstrahlen vom Reisefeber anstecken.

Die von der Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinde gemeinsam veranstalteten Andachten in der Adventszeit fanden in der Zeit vom 2.12.2019 bis zum 20.12.2019 jeweils von montags bis freitags in der Lutherkirche statt.

adivasilogolang

 

[Bu] Das Adivasi-Tee-Projekt (ATP) – dafür wird in unseren Gottesdiensten regelmäßig gesammelt. Aber was ist das ATP?

[Bu] Die Ev. Frauenhilfe/Westfalen engagiert sich seit Jahrzehnten als Koordinations-, Informations- und Vorbereitungsstelle für den Weltgebetstag (WGT). Kontnuierlich werden beim WGT Erfahrungen gesammelt, die sich auf Entwicklungszusammenarbeit in einer globalisierten Welt mit unterschiedlichen religiösen und spirituellenTraditionen beziehen. Schlagworte sind z.B.: „Global denken-lokal handeln“. Es soll Solidarität mit Frauen in unserer „einen“ Welt zeigen.

[Bu] In unserer Gemeinde gibt es ein breit gefächertes Gottesdienstangebot. Die Aufteilung in zwei Lager (Liebhaber des traditonellen Gottesdienstes/ Liebhaber der neuen Formate) schwindet immer mehr. Die in jeder Kirche nach dem Gottesdienst angebotenen Kaffeetafeln haben treue Anhänger gefunden.

 

7 Wochen Ohne

Eine Fastenaktion der Evangelischen Kirche

 

„Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus!“

Unter dem Titel „Oboe con amore“ findet am Sonntag, 9. Februar 2020 in der Pauluskirche ein Konzert mit Musik für 2 bis 4 Oboen statt.

Am 29. Februar und am 28. März laden wir jeweils um 15 Uhr zum Kamener Spieletag im Neuen Gemeindehaus ein.

Wir stellen wieder einige Neuigkeiten vor und erklären Spiele für Familien, Gelegenheitsspieler und Kenner.
Ab 18 Uhr gibt es die Möglichkeit, Werwölfe von Düsterwald zu spielen.

Aus dem Erdbeben-Gebiet in Albanien erreicht uns von Schwester Rita Ndoci aus Shkodra folgender Hilferuf:

Vorläufges Programm des Evangelischen FrauenForums für das 1. Halbjahr 2020

- Änderungen vorbehalten -

 

[Pol] Wir treffen uns jeden dritten Mittwoch im Monat um 19 Uhr im
Johannes-Buxtorf-Haus in Südkamen, Perthesstr. 8.

Änderungen werden in der örtlichen Presse oder auf unserer Internetseite unter
www.schieferturm.de/Ev.FrauenForum bekannt gegeben.

Aus einem Artikel der Zeitung „Unsere Kirche“
 

[Wz] In UNSERE KIRCHE (Wochenzeitung) war nachfolgender Artikel (Anke von Legat) zu lesen. Da nicht alle Gemeindeglieder diese Zeitung lesen und das Gesagte in unseren Köpfen hin und wieder repetiert werden sollte, hier eine Kurzwiedergabe:

[Bu] Wer regelmäßig in den Gottesdienst geht kennt seinen Ablauf bestens. Ist man weniger mit ihm vertraut kommt einem manches vielleicht auch „Spanisch“ vor. Da gibt es zum Beispiel Leute von der Gemeinde, die vorn zum Lesepult gehen und etwas vorlesen. Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wer bestimmt, welcher Text für die Predigt ausgesucht wird? - Seit eh und je lesen Christen in ihren Gottesdiensten ausgewählte Bibelstellen, von den ersten Christen „Perikope“ genannt (griech: abgegrenzter Bereich). Seit 1958 gibt es für die Landeskirchen der Ev. Kirche einheitliche Lesungen. Die Lesungstexte sind in der Perikopen-Ordnung aufgeführt, die regelmäßig reformiert wird.

Zuletzt war das 2018 zum Beginn des Kirchenjahres (1. Advent) der Fall.

[Bu] In den letzten Wochen habe ich einige Rückmeldungen auf den Artikel im Oktober-Gemeindebrief bezüglich einer Neuauflage eines Kirchen-Cafés erhalten und sie ausgewertet. Ich freute mich über die Resonanz! Mehrheitlich wurde die
Meinung vertreten, man solle es mit einer Neuauflage vor Ort versuchen.