7 Wochen Ohne

 

Eine Fastenaktion der Evangelischen Kirche

 

„Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen!“

7wo2019 aktionslogo 7wo2019 aktionsmotiv

 

Mit der Fastenaktion „Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen“ widmen wir uns dem Umgang mit der Wahrheit. Nicht unbedingt so wie der Journalist, der einmal – als Experiment – 40 Tage lang schonungslos ehrlich war und dabei seine Kollegen beleidigte, seine Frau verprellte und seinen besten Freund verriet.

 

Gemeinsam wollen wir danach suchen, was die Wahrheit eigentlich ist und wie wir sie erkennen. Wir möchten uns selbst nicht belügen und mit anderen ehrlich sein. Wir werden auch über Wahrhaftigkeit nachdenken. Und darüber, wann man für die Wahrheit streiten muss.

 

Wir laden Sie herzlich dazu ein mit uns an dieser Aktion teilzunehmen.
Keine Angst – es geht nicht um möglichst strenges Fasten und Verzichten! Vielmehr wollen wir versuchen, bewusster zu leben und Gott neu zu entdecken. In der Passionszeit treffen wir uns einmal wöchentlich, um Erlebtes auszutauschen.

 

Vortreffen:

Ein Vortreffen, an dem Verabredungen getroffen werden und wir uns auf die „7 Wochen ohne“ einstimmen, findet am Mittwoch, 27. Februar 2019, um 19:30 Uhr im Neuen Gemeindehaus, kleiner Saal, statt.

 

Wöchentliche Treffen:

ab dem 6. März 2019 jeweils mittwochs von 19.30-21.00 Uhr im Neuen Gemeindehaus.

 

Gottesdienst zum Auftakt: Sonntag, 10. März 2019, 9:30 Uhr in der Pauluskirche

 

Bei Rückfragen geben wir gerne Auskunft:
Sonja Hentschel (Tel. 28 27 17) und Katharina Schlie

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen unter: www.sieben-wochen-ohne.de