[Suk] Zum zweiten Mal hatte die Kirchengemeinde zu einem Neujahrsempfang eingeladen.
Der Tag begann mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Pauluskirche, den der Vorsitzende des Presbyteriums, Pfarrer Klaus-Dieter Suk, hielt. Im Mittelpunkt der Predigt stand das Wort 2. Kor 12, 9: „Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.“

 

Im Anschluss an den Gottesdienst trafen sich etwa 170 Personen im neuen Gemeindehaus.
Nach einem gemeinsamen Essen moderierte Presbyter Christian Ring auf seine unnachahmliche
und charmante Weise die Veranstaltung.
Gedankt wurde verschiedenen haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden für ihr Engagement in unserer Gemeinde.
Auf den folgenden Seiten haben wir die Jubilare und Jubilarinnen, die bei der Veranstaltung dabei
sein konnten, fotographiert.
Krankheits- und urlaubsbedingt fehlten leider einige.

 

Ehrung2018 10  
Für 10 Jahre: Petra Scheele, Kirsten Schweimler-Kreienbrink,
Katharina Vogel, Cornelia Richter, Ingrid Frieling und Lieselote Knecht.
 
     
Ehrung2018 15 Ehrung2018 30
Für 15 Jahre: Jörg Brand, Nina
Herdt, Monika Zube-Turek
Für 30 Jahre: Margarethe Knöpper,
Jeanin Peitsch und Klaus-Dieter Suk
    
Ehrung2018 20
Für 20 Jahre: Mechthild Frackmann, Elf Voigt, Elisabeth Seewald-Klisch,
Hildegard Fehst und Marita Gebhardt.
    
Ehrung2018 35
Für 35 Jahre: Monika Latza und der Kammerchor unserer Gemeinde
hier vertreten durch verschiedene Mitglieder.
     
 Ehrung2018 25 
Für 25 Jahre: Angelika Göppert, Betna Zinke, Evelyn Kollmann, Marion
Hackert, Bärbel Kadur, Erika Stetskamp, Wilfried Bücker und Rudi Marzke.
 
     
 Ehrung2018 40 
Für 40 Jahre und mehr: Ingelore Schraad, Inge Krentz, Karin
Wallasch, Brigitte Timm, Friedhelm Schmidt
(über 50 Jahre Chorleitung des Posaunenchors).
   
Ehrung2018 5 Ehrung2018team
Für 5 Jahre: Natalia Borghard,
Nina Loos, Dagmar Ambrosch,
Christel Austerfeld.
Vier, die den größten Teil der
Veranstaltung vorbereitet und
durchgeführt haben.