[Pol] Der Neujahrstag begann für den Ev. Bouleverein „Boule am Bux“ traditionsgemäß mit einem Gedächtnisturnier, das zum Gedenken an das verstorbene Gründungsmitglied JoAchim Sandrock immer am 1. Januar ausgetragen wird. 24 Mitglieder des Vereins wetteiferten bestgelaunt um die Punkte. Nach 3 Runden konnten Michael Fahrenholz, Hermann Klingel und Karl-Ulrich Poth (v.l.) die
meisten Punkte für sich verzeichnen, so dass ihre Namen auf dem dafür vorgesehenen Pokal verewigt werden können.

 boule2018 01