Alles begann Anno 1977. Da bekamen etwa 200 Mütter des evangelischen Kindergartens Nord eine Einladung von Pastor Schreier. Etwa 30 Frauen erschienen und entschieden nach gemeinsamer Beratung, sich einmal im Monat zu treffen.

 

ftaa40

Jahre später, als die Bezeichnung "Junge Frauen und Mütter" nicht mehr passend erschien, benannten wir uns jetzt "Frauentreff am Abend". Bis heute treffen sich noch immer insgesamt 32 Frauen jeden letzten Dienstag im Monat im evangelischen Gemeindehaus. Unter anderem gibt es interessante Vorträge zu hören, gemeinsame Fahrradtouren, oder wir bekommen eine Einladung vom Bouleverein „Boule am Bux“ zum Boulen. Etliche schöne Ausflüge oder Touren über mehrere Tage sind unvergessen.

 

Karin Wallasch